AVM FRITZ! Box 7590 WLAN

Die FritzBox 7590 ist das Flaggschiff von AVM für schnelles DSL mit Supervectoring. Das bestätigt auch Stiftung Warentest und kürt die Fritzbox 7590 zum Testsieger unter den WLAN-Routern. Mit der Nutzung von Supervectoring setzt die Fritzbox 7590 neue Maßstäbe. Das ermöglicht amk DSL-Anschluss Downloads von bis zu 300 MBit in der Sekunde.

Doch damit nicht genug. Der Fritzbox 7590 DSL-WLAN-Router verfügt zudem über eine vollwertig integrierte Telefonanlage, inklusive Anrufbeantworter und Fax-Funktion. Außerdem erweist sich das MESH-WLAN als ausgesprochen zuverlässig und ermöglicht Spitzengeschwindigkeiten. Da könnte sich die Telekom mit ihrem minderwertigen Speedport DSL-WLAN-Router einmal eine Scheibe abschneiden.

Kaufpreis

Die AVM Fritzbox 7590 kostet derzeit bei Amazon 174,95 €. Aus meiner Sicht ein absolut fairer Preis für ein WLAN-DSL-Router mit einem derartigen Leistungsumfang.

Bei Amazon anschauen!*

Technische Daten AVM FRITZ! Box 7590

Anschlüsse

  • Für den VDSL- oder ADSL-Anschluss
  • Analoges oder ISDN-Festnetz nach 1TR112/U-R2
  • Kompatibel zu Annex-J-Anschlüssen der Deutschen Telekom
  • 4 x Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Base-T)
  • 1 x Gigabit-WAN für den Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem oder Netzwerk
  • WLAN Access Point IEEE 802.11ac, n, g, b, a
  • 2 x USB 3.0 für Speicher und Drucker
  • DECT-Basis für bis zu 6 Handgeräte
  • Interner S0-Bus um ISDN-Telefone oder -Telefonanlagen auch am IP-basierten Anschluss zu nutzen
  • 2 a/b-Ports (wahlweise TAE/RJ11) zum Anschluss von analogen Telefonen, Anrufbeantworter und Fax

Internet

  • DSL-Router mit Firewall/NAT, DHCP-Server, DynDNS-Client, UPnP AV
  • VDSL- oder ADSL-Anschluss mit wahlweise analogem oder ISDN-Festnetz nach 1TR112/U-R2
  • Unterstützt 300-MBit-VDSL-Anschlüsse inklusive Supervectoring
  • Nutzung bestehender Internetverbindungen via LAN und WLAN
  • Routerbetrieb auch mit Kabelmodem, Glasfaseranschluss oder Mobilfunk-Stick (LTE/UMTS/HSPA)
  • Unterstützt IPv6 für Internet, Heimnetz und Telefonie
  • Stateful Packet Inspection Firewall mit Portfreigabe für sicheres Surfen
  • Sicherer Fernzugang über das Internet mit VPN (IPSec)

WLAN

  • 4 x 4 WLAN AC + N mit Multi-User MIMO
  • WLAN AC (bis 1.733 MBit/s brutto, 5 GHz) und N (bis 800 MBit/s brutto, 2,4 GHz)
  • Vergrößert das Heimnetz mit WLAN Mesh – mehrere WLAN-Zugangspunkte einfach zu einem intelligenten System zusammenfassen (ab FRITZ!OS 6.90)
  • Kompatibel zu WLAN 802.11g, b und a
  • Ab Werk sicher mit aktivierter WPA2-Verschlüsselung
  • AVM Stick & Surf: automatisch sicher und kabellos surfen
  • WLAN über Taster und angeschlossene Telefone an- und abschaltbar
  • Wi-Fi Protected Setup (WPS)
  • WLAN-Gastzugang – sicheres Surfen für Freunde und Besucher
  • Erweiterung der WLAN-Funkreichweite mittels Repeaterfunktion
  • WLAN-Autokanal: automatisierte Suche nach einem störungsfreien WLAN-Funkkanal
  • WLAN Eco für optimale Leistung bei minimalem Stromverbrauch

Telefonie

  • Telefonanlage mit DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • Verschlüsselte Sprachübertragung ab Werk
  • ISDN-S₀-Bus zum Anschluss von ISDN-Telefonen/ISDN-Telefonanlage
  • 2 a/b-Ports (wahlweise TAE/RJ11) zum Anschluss von analogen Telefonen, Anrufbeantworter und Fax
  • Unterstützt HD-Telefonie für ein natürliches Klangbild
  • DECT Eco: Funkabschaltung für höchste Ergonomie
  • 5 integrierte Anrufbeantworter inklusive Voice-to-Mail
  • Telefonbuchkontakte lokal oder online verwalten (Google, GMX, WEB.DE)
  • Faxfunktion inklusive E-Mail-Weiterleitung (Fax-to-Mail)
  • Rufumleitung, interne Rufe, Dreierkonferenzen, Vermitteln
  • Rufnummernsperre, Weckruf, Babyfon, VIP-Rufe und Klingelsperre
  • Internettelefonie SIP-konform nach RFC 3261
  • Anmeldung von IP-Telefonen (LAN/WLAN) nach SIP-Standard
  • FRITZ!App Fon für Festnetztelefonate mit dem Smartphone

Fazit

Mit einem Kaufpreis von 174,95 € ist die Fritzbox 7590 sicherlich nicht ein Schnäppchen. Dafür bekommt man jedoch jede Menge an Funktionen und Leistungen geboten, die man bei anderen DSL-Routern vergeblich sucht, bzw. mit einem “geht so” bewerten würde. Ich selbst hatte mir die Fritzbox 7590 erst kürzlich bestellt, nachdem ich mich viel zu lange mit der schlechten Qualität des Telekom-Speedport-Routers abgab.

Bei Amazon anschauen!*

Steini
Hallo, ich bin Markus, Baujahr 1973 und als Product-Owner bei einem großen Telekommunikationsunternehmen tätig. Den HomeOfficeGadgets-Blog habe ich aufgrund der Corona-Pandemie 2020 ins Leben gerufen, um hier meine HomeOffice Erfahrungen und Gadgets zu teilen. Auf Vernetzungen, als auch PayPal-Kaffeespenden freue ich mich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein