Gadgets, um dein Home-Office zu verschönern

0
436

Tagein, Tagaus zu Hause im Home-Office zu sitzen ist gerade zu Corona-Zeiten nicht für jeden die Erfüllung. Insbesondere jetzt in den Herbst- und Wintermonaten, wenn draußen alles kahl und grau erscheint, kann so manches einem Home-Office-Gadget den Arbeitsplatz zu Hause verschönern.

Angefangen vom richtigen Arbeitstisch für das Home-Office, einem Bürostuhl, bis hin zu den kleinen Gadgets, die nicht nur das Arbeiten im Home-Office erleichtern, nein es auch ansprechender und attraktiver wirken lassen, möchte ich in diesem Artikel vorstellen. Dabei geht es nicht zwangsläufig um ein speziell vorgestelltes Produkt, als das Potential und die Idee dahinter.

Höhenverstellbare Schreibtische

Ob nun für Menschen mit Rückenleiden, oder aber um einfach während der Arbeit eine andere Haltung zwischendurch einnehmen zu können, ein höhenverstellbarer Schreibtisch lässt sich individuell an die Bedürfnisse anpassen. Während der Arbeit im Unternehmen, bewegt man sich als Mitarbeiter weitaus mehr, als während der Arbeit im Home-Office. Abhilfe kann hier ein höhenverstellbarer Schreibtisch schaffen. Denn steht man während der Arbeit, neigt man zwischendurch zu Bewegungen.

Seville Classics AIRLIFT (elektrisch)

Seville Classics AIRLIFT Höhenverstellbarer Schreibtisch fürs Homeoffice

Ein höhenverstellbarer Tisch, der sich auch optisch von anderen höhenverstellbaren Schreibtischen unterscheidet ist der Seville Classics AIRLIFT*. Die Tischplatte ist aus gehärtetem Glas mit abgeschrägten Kanten.

Seine leistungsfähigen Doppelmotoren ermöglichen eine elektrische stufenlose Höhenverstellung von 73 cm bis 120 cm, in einer Geschwindigkeit von knapp 4 cm pro Sekunde. Höheneinstellungen des Schreibtisches lassen sich über 3 Speichertasten abspeichern, so dass das stehende, als auch sitzende Arbeiten mit einem Tastenklick erfolgen kann. Außerdem verfügt der höhenverstellbare Schreibtisch über zwei integrierte USB-Ladeanschlüsse, mittels welcher sich Smartphones und Tablets schnell aufladen lassen.

Die Arbeitsfläche hat eine Breite von 121cm und eine Tiefe von 61cm bietet darüber hinaus ausreichend Platz für Notebook, Tastatur und Bildschirm.

Der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch kostet 399,99 €.

Bei Amazon anschauen!*

Standsome Slim – Der Schreibtischaufsatz aus Holz

Standsome Slim – Der Schreibtischaufsatz aus HolzEin höhenverstellbarer Schreibtisch um zu Hause im Home-Office zu arbeiten ist für so manchen eine etwas teure Investition. Da kommt der Standsone Slime gerade recht. Der Schreibtischaufsatz aus Holz ist schnell aufgebaut, höhenverstellbar und ermöglicht so  auch das stehende Arbeiten im Home-Office.

Der Schreibtischaufsatz Standsome Slim ermöglicht unterschiedliche Arbeitshöhen, die von 100,50 cm bis zu 125,00 cm reichen.

Zwar ist der Standsome Slim nicht so teuer wie ein höhenverstellbarer Schreibtisch. Doch kostet der Schreibtischaufsatz aus Holz noch immer 199,00 €.

Bei Amazon anschauen!*

bonVIVO Sit-Stand Workstation

bonVIVO Sit-Stand Workstation - höhenverstellbarer Schreibtisch-AufsatzDie bonVIVO Sit-Stand Workstation schaut vielleicht nicht so schick aus wie der Standsome Slim Schreibtisch-Aufsatz aus Holz, doch mit der Sit-Stand Workstation hat man im Handumdrehen einen ergonomischen Steh-Sitz-Schreibtisch, der für mehr Abwechslung im Home-Office sorgt. Mit dem höhenverstellbaren Schreibtisch-Aufsatz lässt sich nicht nur ein Laptop, sondern auch Monitore in ihrer Höhe verändern. Darüber hinaus bietet ein weiteres Deck ausreichend Platz für die Tastatur und Maus.

Mit einem Kaufpreis von 138,39 € ist der höhenverstellbare Schreibtisch-Aufsatz für das Home-Office vergleichsweise preiswert.

Bei Amazon anschauen!*

Arbeitsplatz Gadgets

Wenn ich eines zu Hause im Home-Office feststellen musste, dann dass es mir an diversen Gadgets fehlte.

USB-Hub

Zu Hause braucht man weitaus mehr USB-Kabel als es am Arbeitsplatz der Fall ist. Diese Erfahrung machte ich, als ich das erste Mal von zu Hause aus arbeitete. Die Uhr, das Smartphone, das Tablet, das alte, kabelgebundene Sennheiser Headset, das Ringlicht, die Webcam und das Mikrofon konnten nicht alle parallel geladen werden. Also eigentlich schon, aber dann an unterschiedlichen Orten. Und genau darum ging es mir. Ich wollte nicht über die ganze Wohnung verteilt Ladegeräte stehen haben. Und so habe ich sowohl für meinen Arbeitsplatz ein USB-Hub, und für das Wohnzimmer eine USB-Ladestation angeschafft.

USB-Ladestation für Smartphone, Tablet & eBook-Reader

Handy und Tablet LadestationEine optisch ansprechende Ladestation für Smartphones, Tablets und eBook Reader ist sicherlich dieses schicke Teil. Es ist aus Bambus und ermöglicht das gleichzeitige Laden von bis zu 5 Geräten. So herrscht kein Kabelsalat mehr, die Geräte werden zum Laden auf die Station gelegt und alles wirkt aufgeräumt. Im Lieferumfang sind auch Kabel enthalten. Allerdings kann es natürlich sein, dass man möglicherweise ein anderes Kabel benötigt, als im Lieferumfang enthalten ist. Diese sind jedoch meist für wenig Geld zu haben. Damit es jedoch auch optisch wirkt, sollte man beim Kauf anderer Kabel auch die Farbe des Ladekabels im Auge behalten. Die hier vorgestellte USB-Ladestation für Smartphones, Tablets & eBook Reader kostet 43,99 €.

Bei Amazon anschauen!*

Wireless-Charging-Ladestation

Wireless Charger - kabelloses laden für Apple iWatch, iPhone und AirPodsMöchte man dagegen gänzlich auf den ganzen Kabelsalat verzichten, um seine Apple Watch, sein iPhone und seine AirPods aufzuladen, könnte man mit der Wireless-Charging-Ladestation Abhilfe schaffen. Einfach die Geräte an den zu ladenden Stellen ablegen und schon werden die Uhr, das Smartphone, als auch die Kopfhörer kabellos aufgeladen. Das kabellose Laden von Smartphones, Smartwatches und Kopfhörern funktioniert nicht nur mit Apple-Produkten, sondern selbstverständlich auch mit anderen Marken wie beispielsweise Samsung und Huawei. Vorausgesetzt natürlich, dass das jeweilige Gerät selbst auch wireless Charging unterstützt.

Das hier angezeigte Produkt kostet 61,99 €.

Bei Amazon anschauen!*

Wireless Headsets

Jabra Evolve2 85 - Test und Erfahrungsbericht

Wireless Headsets sind sowohl im Geschäft, als auch im Home-Office eine wahre Bereicherung. Endlich nicht mehr kabelgebunden an den Arbeitsplatz gefesselt sein, sondern sich frei bewegen zu können, ermöglicht in einem langen Call das Beine vertreten, oder den Gang in die Küche, um sich mit Kaffee, Tee, oder Kaltgetränken zu versorgen. So kann man den Unterhaltungen weiter folgen, während man kurz etwas anderes erledigt, wie beispielsweise ein Paket entgegenzunehmen.

Kleiner Tipp an dieser Stelle: Wer bereits kabellose Kopfhörer, wie die Apple-AirPods*, als auch Samsung Galaxy Buds* besitzt, kann durchaus auch mit diesen an virtuellen Meetings und Konferenzen teilnehmen. Ich selbst finde sogar, dass diese auch optisch weitaus angenehmer wirken, als die meisten Wireless-Office-Headsets, die man so kennt.

Ich selbst nutze für Video-Calls sowohl meine GalaxyBuds, als auch mein Jabra Evolve2 85 Headset (siehe Abbildung). Das Headset verfügt über ANC (Active Noice Cancelling) und filtert Umgebungsgeräusche ausgesprochen gut weg.

Mousepad

Es mag sich doof anhören, aber ich hatte die letzten 15 Jahre kein Mousepad mehr verwendet. Erst als ich durch Corona Tag für Tag im Home-Office saß, hatte ich mir erneut ein Mousepad angeschafft. Die Maus auf der Tischplatte war einfach zu laut.

Hallo, ich bin Markus, Baujahr 1973 und als Product-Owner bei einem großen Telekommunikationsunternehmen tätig. Den HomeOfficeGadgets-Blog habe ich aufgrund der Corona-Pandemie 2020 ins Leben gerufen, um hier meine HomeOffice Erfahrungen und Gadgets zu teilen. Auf Vernetzungen, als auch PayPal-Kaffeespenden freue ich mich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein