Jabra Evolve2 85 auf Ladestation Test und Erfahrungsbericht des Bluetooth-Headsets für das HomeOffice und Großraumbüro

Ungestörtes Arbeiten im Home-Office setzt entweder klare Regeln mit einem eigenen Arbeitszimmer voraus, oder die Nutzung eines passenden Headsets. Nicht immer bedarf es beim Kauf eines Headsets einer kostspieligen High-End-Lösung. Auch preiswerte Headsets ermöglichen es, dass der Gegenüber einen laut und deutlich hört. Worauf man beim Kauf eines Headsets für das Home-Office achten sollte und welches die besten Headsets für das Home-Office sind, erläutere ich in diesem Artikel.

Die besten Headsets für das Home-Office

Zunächst einmal stelle ich hier, die aus meiner Sicht derzeit besten Headsets für die Arbeit im HomeOffice vor. Etwas schockiert war ich, als ich nach den besten Headsets für das Home-Office gegooglet hatte und die Ergebnisse betrachtete. Hier hatte sich weder jemand die Mühe bereitet aus der eigenen Erfahrung heraus zu schreiben, noch auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse des Arbeitens im HomeOffice mit einem Headset einzugehen. Das Resultat zeigte sich, in einer aus meiner Sicht willkürlich zusammengestellten Auflistung an Headsets.

Die besten Headsets definieren sich nicht durch den Preis, sondern durch ihre Qualität und deren Zweck. So erfüllt in einem Single-Haushalt oftmals ein günstiges Headset seinen Zweck, während in einem Haushalt mit kleinen Kindern ein etwas kostspieligeres Headset mit Aktiver Geräuschreduzierung (ANC = Active Noice Cancelling) ratsam wäre.

Ich selbst hatte in meiner beruflichen Laufbahn schon zahlreiche Headsets ausprobieren können und weiß daher, was man beim Kauf eines Headsets beachten sollte.

1Jabra Evolve2 85

Jabra Evolve2 85 auf Ladestation Test und Erfahrungsbericht des Bluetooth-Headsets für das HomeOffice und Großraumbüro

Im September bekam ich ein neues Headset von meinem Arbeitgeber – das Jabra Evolve2 85 Headset*. Grund hierfür war ein Standortwechsel und damit verbundene Großraumbüros. Ja, auch zu Corona-Zeiten mussten Mitarbeiter wieder zurück an den Arbeitsplatz, zumindest zeitweise. Und wer schon einmal in einem Großraumbüro mit vielen Personen hat arbeiten und telefonieren müssen weiß, dass mit einem schlechten Headset man in Gesprächen viele Umgebungsgeräusche wahrnimmt und dadurch die Konzentration beeinträchtigt wird. Im Jabra Evolve2 85 Test- und Erfahrungsbericht schildere ich meine Eindrücke und Erfahrungen, welche ich seither mit dem Headset im Großraumbüro, als auch im HomeOffice habe sammeln können. Eines muss ich an dieser Stelle gleich erwähnen – günstig ist das kabellose Jabra Evolve2 85 Bluetooth Headset mit 617,69 € sicherlich nicht. Doch die Sprachqualität, als auch die Geräuschreduzierung ist hervorragend.

Bei Amazon anschauen!*

2Jabra Evolve2 65

Jabra-Evolve2 65 Stereo und Mono Headset

Wer etwas weniger Geld in ein hochwertiges Marken-Bluetooth-Headset investieren, dennoch aber nicht auf hohen Tragekomfort und großen Funktionsumfang verzichten möchte, sollte sich das Jabra Evolve2 65 ansehen. Das Marken-Headset von Jabra bietet neben der von Jabra gewohnten herausragenden Klang- und Sprachqualität auch das herausfiltern von Hintergrundgeräuschen. Dank Bluetooth 4.0 ermöglicht das Headset eine Reichweite von bis zu 30 Metern. So kann man sich im HomeOffice frei bewegen und kann zwischendurch sich auch eine frische Tasse Kaffee gönnen, ohne dass die Verbindung dadurch beeinträchtigt wird. Das Evolve2 65 in der Stereo-Variante mit Ständer kostet aktuell 176,10 €. Als Mono-Variante ist das Headset entsprechend günstiger und kostet 156,89 €.

Bei Amazon anschauen!*

3Jabra Evolve2 65

Jabra-Evolve 65 Stereo Headset

Wer noch weniger Geld in ein hochwertiges Marken-Bluetooth-Headset investieren möchte, weiter aber nicht auf hohen Tragekomfort und die Qualtität von Jabra-Headsets missen möchte, sollte einen Blick auf das Jabra Evolve 65 werfen. Auch dieses, sehr preiswerte Headset von Jabra ist dank Bluetooth 4.0 kabellos und ermöglicht, wie die anderen Jabra-Headsets Reichweiten von bis zu 30 Metern. in seiner preiswertesten Ausführung kostet das Stereo-Headset von Jabra derzeit 122,63 €.

Bei Amazon anschauen!*

4Jabra Evolve 40

Jabra Evolve 40 MS Stereo Headset kabelgebunden USB-A

Auch Jabra bietet durchaus günstige Headsets an, wie das Jabra Evolve 40 Headset beweist. Das hat allerdings einen kleinen Haken, denn dieses Modell ist nicht kabellos. Das Jabra Evolve 40 kann über USB-A an das Notebook und den PC angeschlossen werden. Während die kostspieligeren Jabra-Headset-Modelle über ANC (Active-Noise-Cancelling) verfügen, bietet das Jabra Evolve 40 lediglich passive Geräuschunterdrückung an. Dennoch eine Funktion, die bei Headsets nicht immer enthalten ist.

Wer auf der Suche nach einem hochwertigen kabelgebundenen Headset ist und das zu einem relativ preiswerten Preis, fährt meiner Auffassung nach mit dem Evolve 40 richtig.

Das kabelgebundene Jabra Evolve 40 Headset kostet derzeit 76,73 €.

Bei Amazon anschauen!*

5Sennheiser PC 8.2 CHAT

Sennheiser PC 8.2 CHAT kabelgebundenes Headset

Ist man nicht gerade auf der Suche nach einem Sennheiser Gaming-Headset, schauen Headests von Sennheiser, wie das Sennheiser PC 8.2 CHAT Headset, eher billig aus. Ich selbst hatte das Sennheiser PC 8.2 CHAT Headset in der Nutzung. Ist man allein zu Hause, oder hat ein eigenes Arbeitszimmer, in welches man sich zurückziehen kann, mag das Sennheiser PC 8.2 CHAT sicherlich ausreichend sein. Und auch am Arbeitsplatz, in einem kleinen Büro, welches man mit 1 bis 2 weiteren Kollegen teilt, kann es evtl. dem Zweck dienlich sein. Denn was hier definitiv der Fall ist: Man nimmt Umgebungsgeräusche deutlich wahr. Das beeinträchtigt gerade bei wichtigen Meetings die Konzentration. Für einen Preis von 69,90 € hätte ich tatsächlich etwas mehr erwartet, zumal ich zuvor das Sennheiser PC 8 hatte, welches m. E. 30 Euro günstiger war.

Bei Amazon anschauen!*

 

Falls sich hier jemand fragen sollte, warum hier keine Gaming-Headsets in der Liste enthalten sind: Es geht hier vorrangig um Headsets für das HomeOffice. Gaming-Headsets sehen optisch nicht immer so ansprechend aus, als dass ich diese in der Geschäftswelt, insbesondere im Kontakt mit Kunden, Dienstleistern und Lieferanten zeigen würde. Das ist jedoch nur mein subjektives Empfinden.

Letzte Aktualisierung am 12.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Headset-Tipps

Hier habe ich noch einige Headset-Tipps zusammengestellt, die bei der Auswahl des richtigen Produktes helfen sollen.

Wireless- oder kabelgebundenes Headset

Ich persönlich konnte mit meinem Wireless Bluetooth-Headset bereits für mich die Frage beantworten. Ganz klar Wireless-Headset. Bei meinem kabelgebundenen Headset von Sennheiser, welches ich zuvor nutzte, hatte mich der Kabelsalat permanent gestört. Auch konnte man nie wirklich etwas weg vom Arbeitsplatz, ob zum holen von Unterlagen, oder aber um sich einen Kaffee im HomeOffice zu organisieren, während man in längeren Meetings hing. Mit einem kabelllosen Bluetooth-Headset kann man sich nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch im HomeOffice frei bewegen und fühlt sich mit den Kabeln auch nicht eingeschränkt.

Aussehen vs. Tragekomfort

Frauen würden wahrscheinlich zunächst die Optik des Headsets, anstatt den Tragekomfort begutachten. Schließlich möchte man mit dem Headset vor der Webcam auch gut aussehen. Bei all den Bewertungen im Netz kann man im Hinblick auf den Tragekomfort kein allgemeines Urteil fällen. Denn der Tragekomfort ist auch immer in Abhängigkeit von der Kopfform und Kopfgröße zu sehen. Daher ist es wichtig, das Produkt direkt nach dem Kauf einzusetzen und dann anhand der eigenen Eindrücke und Erfahrungen sich ein Urteil zu bilden.

 

Hallo, ich bin Markus, Baujahr 1973 und als Product-Owner bei einem großen Telekommunikationsunternehmen tätig. Den HomeOfficeGadgets-Blog habe ich aufgrund der Corona-Pandemie 2020 ins Leben gerufen, um hier meine HomeOffice Erfahrungen und Gadgets zu teilen. Auf Vernetzungen, als auch PayPal-Kaffeespenden freue ich mich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here